Weinzetl Fenster, Wiener Neustadt

Barbara Weinzetl

Weinzetl Fenstermeister
Wiener Neustadt

Barbara Weinzetl, die das Unternehmen vom Vater, einer der waku-Gründer, übernommen hat, steht besonders für Pionierarbeit bei Kunststofffenstern. Und das wird nicht die letzte Innovation aus diesem Hause sein. Denn Barbara Weinzetl ist bekannt für ihren Elan, ihre Neugier und ihre Lust auf Neues. Man darf also gespannt sein ...
Böhm Fenster Heidenreichstein

Ing. Christian Böhm

Böhm Fenster
Heidenreichstein

Dass Ing. Christian Böhm sozusagen ein „alter Hase“ im Fenstergeschäft ist, kommt vielen zugute. Vielen Fenstern und vielen Kunden. Dank seinem großen Erfahrungsschatz kann ihm nämlich niemand was vormachen. Er und sein Team wissen nur zu genau, was an einem guten Fenster dran sein muss. Und worauf es besser verzichten kann.
Frühlinger Fenster, Rückersdorf

Rudolf Frühlinger

Frühlinger Fenster
Rückersdorf

Auch Rudolf Frühlinger ist von der ersten „waku-Stunde“ an dabei. Der Türenspezialist lebt die Grundsätze der waku-Gemeinschaft wie kein anderer. Und weicht keinen Zentimeter von ihnen ab. Das heißt nicht, dass er sich neuen Trends gegenüber verschließt. Aber sie müssen schon sehr, sehr gut sein, um ihn zu überzeugen.
Cocon Sicherheitssysteme, Wolkersdorf

Gerhard Obermayer

Cocon Sicherheitssysteme
Wolkersdorf

Gerhard Obermayer, ein „waku- Mann“ der ersten Stunde, ist sozusagen der „Sicherheitsbeauftragte“ der waku-Gemeinschaft. Mit Argusaugen achtet er bei der Herstellung seiner hochmodernen Sicherheitsfenster darauf, dass diese geschlossen bleiben, wenn sie geschlossen bleiben sollen. Diesbezüglich (aber nur diesbezüglich) versteht er wirklich keinen Spaß.
Kaun - die Tischlerin, waku Partner St. Florian

Mag. Ulli Reischl-Kaun

Kaun - Die Tischlerin
St. Florian, Wien

Die Philosophie von Kaun ist gleichzeitig auch das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens: „Wir lieben Holz!“ Eine Leidenschaft fürs Tischlerhandwerk, die man jedem Kaun-Fenster sofort ansieht. Eine Hingabe, die man Zentimeter für Zentimeter fühlen kann. Und das nicht erst seit gestern. Sondern schon seit fast 100 Jahren.

© Copyright 2013 Tischlermeister Deinhofer | Webagentur: EDBS | EDATABUSINESSSERVICES